Sascha Heße, geboren 1976 in Magdeburg, begann im Alter von elf Jahren mit dem Klavierspiel und der Komposition. An der Spezialschule für Musikerziehung „Georg Friedrich Händel“ Berlin, der Georg-Philipp-Telemann-Musikschule Magdeburg und der Hochschule für Musik „Franz Liszt“ Weimar erhielt er eine vielfältige musikalisch-künstlerische Ausbildung. Seine Lehrer im Fach Komposition waren Stojan Stojantschew, Dieter Nathow und Reinhard Wolschina. Sascha Heße war mehrfach Preisträger beim Bundeswettbewerb „Schüler komponieren – Treffen junger Komponisten“ sowie beim Jugend-Kompositionswettbewerb Sachsen-Anhalt.

Scroll

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten