Künstlervermittlung I Bellmannmusik I Trio – Sänger, Violine und Klavier

[ Trio - Sänger, Violine und Klavier ]

Das Trio mit seinem Überkonfessionellen Programm, bring Musik der drei Weltreligionen in dieser Besetzung zum erklingen. Seit 2015 erfreut das Publikum der Leckerbissen: „Unter gleichem Himmel“, dieses einzigartigem Trios .

Die Weltkarriere des in Tschaikowsky-Konservatorium (Moskau) ausgebildeten aserbaidschanischen Geigers FAIQ fing mit dem Solokonzert im World Trade Center im Jahre 1990 an. Danach kamen mehrere Höhepunkte wie der erste Preis bei dem internationalen Wettbewerb in Gernsbach, diverse Rundfunkaufnahmen, zahlreiche Soloauftritte mit bekannten Orchestern, Engagements bei den besten Klangkörpers der Bundesrepublik Deutschland wie WDR-Symphonie-Orchester (Köln), Meisterklassen bei Musikfestivals in Deutschland und Ausland. Seit 2010 agiert FAIQ unter anderem auch als Leiter des Integrationsprojektes „Musikfest Phoenix“.

Der Absolvent des Rimski-Korsakow-Konservatoriums (Leningrad), Pianist und Komponist Alexander Goldenberg fungiert als Solopianist, steht auf der Bühne mit renommierten Interpreten verschieden Richtungen, vom Klassischen bis Kabarettistischem; er ist der musikalische Leiter des Theaters Apron in Halle an der Saale. Alexander ist ein begnadeter Bearbeiter und Komponist. Seit 2013 tourt er zusammen mit dem Starkantor Juri Zemski und dem gemeinsam kreierten Programm „Afzeluches“ (Trotzdem) quer durch Deutschland.

Juri Zemski, der sein Gesangsdiplom in weltweit berühmter Stimmschmiede von Nezhdanova-Konservatorium (Odessa) errang, kehrte zu seinem Kantorenberuf zurück, den er noch vor seiner Theaterlaufbahn ausübte. Juri verfügt über einen außergewöhnlichen Stimmumfang vom F bis c’’ (d. h. von der tiefsten Basslage über Baritonrevier bis zur höchsten Tenortönen).

Repertoire

Das Publikum erwartet ein dichtes und intensives Konzert, in dem sich die Virtuosität des Geigers, Stimmpracht des Solisten und einmalige Kreativität des Pianisten vermischen. Im Programm treffen sich klassische Meisterwerke und die von A. Goldenberg frisch vertonte Perle der jüdischen und aserbaidschanischen Musik zusammen.

 

Scroll

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten