Künstlervermittlung I Bellmannmusik I Bremer Holzbläsertrio (reed-trio-bremen)

Burkhard Orlovsky Oboe

Andreas Salm Klarinette

Rainer Hory Fagott

[Bremer Holzbläsertrio PDF]

Burkhard Orlovsky studierte Oboe bei Alfons Czaja in Bremen. Anschließend erfolgte die Weiterbildung bei Christian Hartmann in Hannover und Rainer Herweg in Hamburg. Zahlreiche Aushilfstätigkeiten bei verschiedenen Orchestern und Kammermusikensembles sowie solistische Auftritte bei Kirchen- und Orchesterkonzerten im In- und Ausland runden das breite Spektrum des Oboenspiels auch auf der Oboe d`amore und dem Englischhorn ab. Seit über 25 Jahren ist Burkhard Orlovsky Solooboist der "Camerata Instrumentale Bremen".

Andreas Salm studierte Klarinette bei Endre Homoki in Bremen und Hans Deinzer in Hannover mit dem Abschluss der "Künstlerischen Reife". In Birmingham (UK) schloss er ein Kompositionsstudium bei Andrew Downes an und promovierte in Musikwissenschaft bei Peter Johnson. Er arbeitet freischaffend als Musiker und Komponist und hat 1997 in Poznan (Polen) einen Sonderpreis für seine Kinderoper "Space" erlangt sowie 2000 mit der "Camerata Instrumentale Bremen", in der er 14 Jahre lang Soloklarinettist war, beim Deutschen Orchesterwettbewerb in Karlsruhe einen Ersten Preis für seine Sinfonie "Farben der Nacht".

Rainer Hory hat in Göttingen Physik mit dem Abschluss "Diplom" studiert. Seit seinem Studium spielt er Fagott und war in Göttingen Mitglied der Akademischen Orchestervereinigung und im Göttinger Bläserquintett. Konzerte und Rundfunkaufnahmen führten ihn durch ganz Europa. Seit 1995 ist Rainer Hory Fagottist im Orchester "Musica Viva" in Bremen und war lange Jahre Solofagottist der "Camerata Instrumentale Bremen".

Repertoire (Auszug)

"Reise durch Frankreich"

Jaques Ibert - Cinq Pièces en Trio

Henri Tomasi - Concert Champêtre

Jean Francaix - Divertissement

Darius Milhaud - Suite

Charles Koechlin - Trio d'Anches

Eugène Bozza - Suite brève en Trio

"Das Zwanzigste Jahrhundert"

Erwin Schulhoff - Divertisement

Andreas Salm - Trio Nr. 2

Liz Johnson - "O Vos"

Gordon Jacob - Trio

Bohuslav Martinu - Quatre Madrigeaux

"Höfische Musik"

Trio-Suite der Ranaissance

Francois Couperin - Les Bacchanales

Antonio Vivaldi - Concerto g-minor RV 103

Georg-Friedrich Händel - Sonate in F-Dur

Wolfgang-Amadeus Mozart - Suite à Divertissements

Scroll

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten